Freiwillige Feuerwehr Dilsberg
Notruf
112

Notruf
112



Herzlich willkommen bei der Feuerwehr Dilsberg


Aktuell

Übergabe Defibrillator
Der Förderverein der Feuerwehr Dilsberg übergab der ...
( » mehr )

Einsätze

Einsatz 0005
Technische Hilfe
Nach einem Gewitter mit Hagel und Starkregen musste die ...
( » mehr )
Die Freiwillige Feuerwehr Dilsberg ist eine traditionsreiche Einrichtung zum Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger, deren Gründung auf das Jahr 1939 zurück geht.

Unsere Webseite möchte über unsere Arbeit berichten, wertvolle Tipps und Hinweise darüber geben, wie Sie sich und andere im Brandfall schützen und selbst Bränden vorbeugen können, wie Sie Ihren Kindern den richtigen Umgang mit Feuer näher bringen und wie Sie sich im Brandfall richtig verhalten. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit informieren wir Sie über Veranstaltungen, Einsätze und Übungen.

Wenn Sie unser Internetauftritt neugierig gemacht hat, schauen Sie doch einfach bei einer Übung vorbei und informieren Sie sich vor Ort über den spannenden Dienst in der Feuerwehr.

Wir sind eine hochmotivierte Truppe, die bereit ist, jeden, der Interesse am Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Dilsberg hat, bei sich aufzunehmen – getreu dem Motto Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!




Neuer Kamerad der Abteilungswehr Dilsberg heißt "Defi"


Der Förderverein der Feuerwehr Dilsberg übergab der Abteilung einen Defibrillator sowie ein LED-Beleuchtsgerät inclusive Stativ. Die Anschaffung wurde aus Spendengeldern verschiedener Firmen sowie den Beiträgen der fördernden Mitgliedern des Vereins finanziert.

Ein sogenanntes Kammerflimmern ist in 85 Prozent Auslöser eines plötzlichen Herztodes. In solchen Situationen rettet der schnelle Einsatz eines Defibrillator Menschenleben. Wie wichtig solche Geräte sind, erlebte die Abteilungswehr Dilsberg hautnah bei einem Kameradschaftsbesuch in Grafenhausen, wo das Leben eines befreundeten Feuerwehrkameraden nach einem Herzstillstand nur dank eines Defibrillators gerettet werden konnte.

Zusammen mit dem Förderverein wurde eine erfolgreiche Spendenaktion gestartet und Firmen angeschrieben. Vorsitzender Uwe Rupp begrüßte nun zur offiziellen Übergabe im Feuerwehrhaus Dilsberg die Spender - denen er herzlich dankte - und überreichte den Defibrillator an Abteilungskommandant Harald Theocharidis.

Bild "Home:FW-Defuebergabe.JPG"

Durch die erfolgreiche Spendenaktion und dank eines Zuschusses durch den Förderverein ließ sich noch ein weiterer Wunsch erfüllen, die Anschaffung eines effizienten Beleuchtungsgeräts. Das alte war ein Stromfresser und musste nach dem Einsatz erst einige Zeit abkühlen, bevor man es wieder abbauen konnte. Der neue 40 Kilogramm schwere LED-Beleuchtungskörper verfügt über 100.000 Lumen und macht die Nacht taghell. Auf dem Stativ kann die Beleuchtung bis 3,70 Meter Höhe eingesetzt werden, zeichnet sich durch geringen Stromverbrauch aus und kann nach dem Einsatz sofort verstaut werden.

Solche Anschaffungen erleichtern den Feuerwehrleuten ihren Einsatz, der ihnen stets eine gehörige Portion physischer und psychischer Kräfte abverlangt. Bürger können dieses ehrenamtliche Engagement unterstützen, indem sie Mitglied im Förderverein werden. Ab sofort fährt der neue Kamerad "Defi" im Einsatzfahrzeug mit und Stadtkommandant Merkel wünschte ihm: "Immer dabei, aber nie im Einsatz!"
(Text: Beate Oemler, Bild: Burkhard Zantopp)

Ein herzliches Dankeschön gilt den Unterstützern:
Altstadt Friseur, Aluart Systembau GmbH, Apotheke "In den Brunnenwiesen", Bäckerei Emert, BEWEMA GmbH, Bustouristik Mayer, "Chocolaterie" im Gasthaus zur Burg, Erles Umweltservice GmbH, Fliesen Mergel, Gasthaus "Zur Sonne", Getränke Ziegler, Reinhard Greulich, goodID Solutions GmbH & Co. KG, Hans Emmel GmbH & Co. KG, Dr. med. Irmtraud Hillebrand, Jacobs Büroeinrichtungs GmbH, Armin Jakob, Lisa Jakob, La Cuisine Küchenstudio, Rosemarie Lenz, Link Fahrzeugbau, Malerfachgeschäft Andreas Weiß, Marktapotheke Neckargemünd, Monika Nohe-Weinert "Dilsberger Keramik", MTM GmbH, O2R Architekten, Petra Mayáns, Roth Baustoffe, Annegret Scharmer-Boehner, Carl Franz Specht, Stadt Neckargemünd, Stadtwerke Neckargemünd GmbH, T&K Energie- und Gebäudetechnik GmbH, Theocharidis Theodor, Zimmerei Nussbruch



Wir brauchen dich!


Bild "Home:FW_Di_Poster_Web.jpg"Wir in der Abteilung Dilsberg sind ganz normale Menschen aus allen Berufsschichten. Um bei uns mitzumachen brauchen Sie keine besonderen Vorkenntnisse, sondern nur die Einsatzbereitschaft, einen Teil Ihrer Freizeit für die Sicherheit der Bewohner des Dilsbergs zu opfern.

Nichtaktive Willkommen!

Aber auch all diejenigen, die unsere wichtige Aufgabe als nicht aktive Mitglieder unterstützen möchten, können dies tun: der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Dilsberg freut sich über jedes neue Mitglied.

Weitere Informationen über den Förderverein finden Sie » hier.